In drei Monaten zum Ironman?

Viel Zeit ist (wieder mal) seit meinem letzten Posting vergangen, deshalb erstmal ein kurzes Update zum aktuellen Stand!

Nach der letzten halbwegs als solche zu titulierenden Trainingsphase im Dezember ist so einiges dazwischen gekommen – ein bissl krank, ein bissl sehr viel Arbeit, viel zu viel Kälte um motiviert zu sein und zum Drüberstreuen noch ein Umzug. Folglich war Jänner bis März trainingstechnisch nicht viel los, was in direktem Zusammenhang mit der Postingfrequenz hier liegt.

Im April ging’s dann aber tatsächlich endgültig und vor allem nachhaltig wieder mit dem Training los. Die Frage stellt sich also tatsächlich – schaffe ich mit nur drei Monaten Training den Ironman Austria? Die Antwort gibt’s am 3. Juli 😉

Nach der anfänglichen Skepsis habe ich mittlerweile jedenfalls meine Zimmerreservierung für Klagenfurt bestätigt 😉

Kommentare sind geschlossen.