Der letzte Tag vor dem Ironman Austria 2007

Heute der letzte Tag vor dem großen Rennen – also Stand in erster Linie natürlich die Rennbesprechung und der Bike – CheckIn an.

Laut Reglement darf also der Helm nicht beim Bike sein, sondern muss sich im Kleidersack befinden. Dh ich werde jetzt doch sowohl Helm, Brille, als auch Schuhe und Socken im Kleidersack haben. Nach dem Schwimmen dann Socken anziehen, Helm und Brille aufsetzen und mit den Schuhen in der Hand zum Rad laufen und dort erst die Schuhe anziehen.

Fotos von der Rennbesprechung im Iron Dome:

rennbesprechung

rennbesprechung-2

In der Ironcity ist jetzt auch einiges mehr los als noch in den letzten Tagen:

ironcity

ironcity-2

Letztes Schwimmtraining im Lendkanal:

lendkanal

Nach der Rennbesprechung erstmal gemütlich Mittagessen und dann zum Bike CheckIn. War eine ziemliche Schlange am Eingang:

bike-checkin

bike-checkin-2

Hier noch einige der Rennmaschinen die am Sonntag am Start sind:

ima07-bikes-2

Quintana Roo

ima07-bikes-3

Simplon

ima07-bikes-4

Kuota Kalibur

ima07-bikes-5

Cervelo P3 Carbon

ima07-bikes-7

Look 496

ima07-bikes-8

Cervelo P3 Carbon

Und dann natürlich noch die Krone der Schöpfung:

ima07-bikes

Mein KTM Strada 4000

ima07-bikes-6

Mit Kondom falls es regnet in der Nacht.

Hier noch ein Foto von meinem Lauf-Sackerl – mit Markierungen oben bei den Schnüren und unten am Eck:

Kleidersack in der Wechselzone

Jetzt werde ich noch die letzten Sachen für Morgen früh vorbereiten, um 18 Uhr geht’s zum Abendessen mit einigen Freunden in die Uni-Pizzeria („socializen“), und dann ab in eine kurze Nacht!