Der aktuelle Trainingsplan

Eine dreimonatigeTrainingsvorbereitung unterscheidet sich natürlich deutlich von meinen bisherigen Ironman-Vorbereitungen, deshalb ist das Training natürlich auch angepasst.

So sieht der aktuelle Trainingsplan aus:

MO -> 30min auslaufen
DI -> Ruhetag
MI -> 1-1,5h Bike ODER 1,5-2h RR
DO -> 10km Laufen (Wettkampf)
FR -> Ruhetag
SA -> 2,5-3h RR + 30min Laufen
SO -> 1,5-2h Laufen (Berg) ODER 2-2,5h Laufen

Hier zwei der wichtigsten Änderungen:

  1. Intensität
    Vor allem die Einheiten am Donnerstag (10k Laufen Vollgas) und Samstag (Rad) & Sonntag (Laufen) sind absichtlich über dem was ich jetzt eigentlich trainieren sollte/würde. Die Idee dahinter ist einfach dass ich irgendwie hoffe dass der Körper sich wieder erinnert sportlich doch mal recht aktiv gewesen zu sein und das Potential wieder recht schnell abrufen kann.

    Wenn ich jetzt anfangen würde langsam mit Grundlagentraining anzufangen, wäre gerade mal der Grundlagenblock abgeschlossen wenn ich in Klagenfurt am Start stehe…

  2. Ruhetage
    Früher:
    Bisher hatte ich immer Montag einen Ruhetag (nach den umfangreicheren Einheiten am Wochenende) und ev. einen zusätzlichen am Donnerstag oder Freitag.

    Jetzt:
    Montag gehe ich jetzt immer eine halbe Stunde auslaufen, gefolgt vom Ruhetag am Dienstag. Zweiter Ruhetag ist immer am Freitag.

    Ziel:
    Da die Einheiten am Wochenende anspruchsvoller sind als sie vielleicht sein sollten, will ich mir so eine längere Regeneration gönnen. Das Auslaufen am Montag sollte gut sein um muskulär ein bissl durchzuwaschen und mit dem folgenden Ruhetag habe ich dann quasi 1,5 Tage zur Regeneration.

Kommentare sind geschlossen.