Trainingsupdates auf Twitter

-754 Tage
Bis zum Ironman Austria 2012!

"It becomes almost addictive. Once you’ve done it once, you wanna do it again."

- Peter Reid

My Road to Kona / Triathlon Blog von Martin Muehl
< >

Der aktuelle Trainingsplan

Eine dreimonatigeTrainingsvorbereitung unterscheidet sich natürlich deutlich von meinen bisherigen Ironman-Vorbereitungen, deshalb ist das Training natürlich auch angepasst.

So sieht der aktuelle Trainingsplan aus:

MO -> 30min auslaufen
DI -> Ruhetag
MI -> 1-1,5h Bike ODER 1,5-2h RR
DO -> 10km Laufen (Wettkampf)
FR -> Ruhetag
SA -> 2,5-3h RR + 30min Laufen
SO -> 1,5-2h Laufen (Berg) ODER 2-2,5h Laufen

Hier zwei der wichtigsten Änderungen:

  1. Intensität
    Vor allem die Einheiten am Donnerstag (10k Laufen Vollgas) und Samstag (Rad) & Sonntag (Laufen) sind absichtlich über dem was ich jetzt eigentlich trainieren sollte/würde. Die Idee dahinter ist einfach dass ich irgendwie hoffe dass der Körper sich wieder erinnert sportlich doch mal recht aktiv gewesen zu sein und das Potential wieder recht schnell abrufen kann.

    Wenn ich jetzt anfangen würde langsam mit Grundlagentraining anzufangen, wäre gerade mal der Grundlagenblock abgeschlossen wenn ich in Klagenfurt am Start stehe…

  2. Ruhetage
    Früher:
    Bisher hatte ich immer Montag einen Ruhetag (nach den umfangreicheren Einheiten am Wochenende) und ev. einen zusätzlichen am Donnerstag oder Freitag.

    Jetzt:
    Montag gehe ich jetzt immer eine halbe Stunde auslaufen, gefolgt vom Ruhetag am Dienstag. Zweiter Ruhetag ist immer am Freitag.

    Ziel:
    Da die Einheiten am Wochenende anspruchsvoller sind als sie vielleicht sein sollten, will ich mir so eine längere Regeneration gönnen. Das Auslaufen am Montag sollte gut sein um muskulär ein bissl durchzuwaschen und mit dem folgenden Ruhetag habe ich dann quasi 1,5 Tage zur Regeneration.

Keine Tags.

Tipp des Tages:

The Triathlete's Training Bible

The Triathlete's Training Bible - NEUAUFLAGE!!!

von Joe Friel

Die beliebte "Trainingsbibel für Triathleten" wurde neu überarbeitet und verbessert. Die neue, dritte Auflage des Bestsellers macht Dich zu einem stärkeren, schnellerem und klügeren Triathleten! Joe Friel zeigt Dir, wie Du eigenhändig und kompetent ein individuelles Trainingsprogramm entwirfst und Woche für Woche mit anhaltender Freude umsetzt.

Trainingsbibel für Triathleten bei Amazon kaufen...

Wenn Dir dieser Beitrag gefallen hat, kannst Du in Zukunft einfach auf dem Laufenden bleiben indem Du meinen RSS-Feed abonnierst.

Triathlon - Bücher:

Die Trainingsbibel für Triathleten Triathlon von Faris Al-Sultan Ausdauertrainer Triathlon The unbreakable Athlete Triathlon Training von Hermann Aschwer 10 Jahre Ironman Triathlon Austria von Stefan Petschnig

1 Kommentare

1. Ferry Adler schrieb am 05. June 2011 um 21:28

HI Martin,

“auslaufen” ist keine gute Idee da Du beim laufen der Muskulatur und dem Skellet eigendlich keine richtige Ruhe gibst. Das bbeste “auslaufen als Regeration” ist eine Schwimmeinheit, die ist leicht fürs den ganzen Körper und Du trainierst trotzdem.
versuchs doch mal.

grüsse Ferry

[Reply]

Schreibe einen Kommentar:

Folgende Tags sind erlaubt: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>